Dipl.-Ing. Karl Hartl

Statiker, Ziv.-Ing.f.Bauwesen in Linz, Neubau, Renovierung, Maschinenfundamente.

Werdegang:

Geboren 1956 in Linz, als Sohn der Landwirte Karl und Cäcilia Hartl.

Aufgewachsen am elterlichen Bauernhof in Linz.

Ausbildung

  • 5 Jahre HTL in Linz, Fachrichtung Hochbau, Bezug zur Architektur und den Hochbau technischen Erfordernissen
  • 1 Jahr Präsenzdienst beim Österreichischen Bundesheer
  • 6 Jahre TU Graz Bauingenieurwesen, Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau,
    Abschluss als Jahrgangsbester und mit Auszeichnung des gesamten Studienerfolges
  • Verschiedene Praktika während des Studiums unter anderem bei DI Pospischek in Linz,
    Programmierung des Stahlbaubemessungsmoduls für das räumliche Stabwerkeprogramm RMSTAB von DI. Pircher

Tätigkeit als Angestellter

  • 2 Jahre Angestellter in der Voest Linz, als CAD Programmierer des gerade beginnenden CADs
  • 1 Jahr Bauleiter bei der Fa Rauppach Linz
  • Ziviltechnikerkurs und ZT-Prüfung in Graz
  • 2 Jahre Bauleiter bei der Fa Strabag in Linz

Tätigkeit als Ziviltechniker

  • Ab 1988 durchgehend als Zivilingenieur für Bauwesen in Linz, als Statiker, tätig
  • Spezielle Weiterbildungen:
    Erdbeben und Baudynamik, großer Kurs, bei Prof. Flesch in Wien.
  • EDV-Programme
    • CAD:
      Allplan 2009 inklusive Animation und 3D Bewehren
    • Statikberechnungen:
      SCIA Engineer – 3D Berechnungen
      FRILO Software mit allen Moduli
      Fortran90 Eigenprogramme mit ca.130.000 Anweisungszeilen
    • Ausschreibeprogramm:
      Auer Success
Dipl.-Ing. Karl Hartl